Einmal um die Welt gereist…

Wenn ich eines dieses Jahr wohl mehr als alles andere gemacht habe oder auch noch machen werden, dann ist es wohl Reisen. Kaum ein Blog und schon wird durch die ganze Welt gereist ganz klischeehaft für das Bloggerleben. Naja, ganz so ist es nun auch wieder nicht. Aber immerhin ging es für mich im Januar diesen Jahres schon vier Wochen nach Paris zum Austausch, diese Woche geht es für mich ein paar Tage nach Berlin und zwei Wochen danach wir es sich auf den Weg nach Amsterdam gemacht. Im April geht es weiter in ein nettes kleines spanisches Dorf. Die Sommerbleibe steht nebenbei gesagt noch nicht fest. Ich wäre für Schweden. Wie ihr seht, die ganze Welt, trifft es auch nicht so ganz. Aber immerhin ganz Europa. Von Paris konnte ich euch leider nicht so viel zeigen, meine Kamera macht ziemlich miese Fotos, so dass ich sie lieber gleich ganz zu Hause gelassen habe. Aber dieses Problem wird auch bald behoben, so dass es dann hoffentlich ein wenig von meinen restlichen Reisezielen dieses Jahr etwas zu sehen gibt, inklusive Tipps. Nichts desto rotz möchte ich euch vorher auch schon mal ein wenig mit Tipps versorgen, rund ums Thema Reiseplanung bzw. Planung der Aktivitäten. Da kann ich euch nämlich zum einen die Reiseführer von Citix60 empfehlen als auch die Stadtknüller Stadtpläne, die soweit ich weiß auch mit dem Reddot Award nominiert worden sind.

citix60_berlin_c_01.png

Jeder der einzelnen Reiseführer ist von verschiedenen Illustratoren anders illustriert. Alle wunderschön und einzigartig. Besonders gut gefällt mir auch, dass der Buchumschlag zugleich auch der Stadtplan ist, den kann man nämlich einfach vom Buch abnehmen und aufklappen. Einziges Manko an den Stadtführern ist, dass sie nur auf englisch erhältlich sind. Aber ist dass wirklich ein Manko, ich meine wozu reisen wir nicht auch ein wenig umher um auch unser Englisch ein wenig aufzupolieren.

8815116419102

Haha! Nun kommt mein liebstes Reisezubehör, die Stadtknüller. Zugegeben ich werde immer ein wenig merkwürdig angeguckt auf Reisen, wenn ich diesen zusammengeknüllten Stadtplan aus meiner Tasche hole, aber was soll’s. Er erspart mir so einiges an lästigem Karten zusammenfalten. Und seien wir mal ehrlich wir haben uns dabei schon alle mal verfaltet oder verknickt. Außerdem kommen die Stadtpläne noch in praktischen kleinen Stoffbeutelchen in den sie dann reingeknautscht werden. Sie sind reiß- und wasserfest. Ein Traum nicht wahr? Seufz. Zu kaufen gibt es sie unter anderem hier.

 

Und zu guter Letzt noch ein kleiner Tipp, in Magazinen und Zeitschriften findet man immer die schönsten Hotels und Unterkünfte. Sowie auch ein paar Restaurants, Bars und Shopping Tipps. Ansonsten kann ich noch die Vogue zur Reiseplanung empfehlen, die schreibt so gut wie immer über aktuelle Ausstellungen in den Großstädten, die wirklich immer sehr sehenswert sind. So, habe ich mir schon eine Fotoausstellung in Amsterdam herausgepickt. Aber dazu ein andern mal mehr.

Malin

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Einmal um die Welt gereist…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s